Blu-ray Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Fazit:
Blu-ray Technische Daten:

Format / Regionalcode:
Blu-ray (Disc 1)
SD DVD (Disc 2)
Code Blu-ray: B
Code SD DVD: 2

Video Auflösung:
Film
---1080p AVC MPEG-4
Extras
---1080i/p AVC MPEG-4
---1080p MPEG-2
---576i/p MPEG-2

Bidlformat:
2.40:1 (16:9)

Ton Formate:
DTS 5.1
---Deutsch
---Italienisch
---Spanisch
DTS-HD Master Audio 5.1
---Englisch
Dolby Digital 5.1
---Portugiesisch

Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Türkisch

Extras:
Disc 1 (Blu-ray):
Cine-Explore (PiP)
Versch. Featurettes
Pannen vom Dreh
Zusätzliche Szenen
Musikvideo
BD-Live
Versch. Trailer

Disc 2 (DVD):
Hauptfilm
Audiokommentar
Versch. Extras

 

Regie:
Hoyt Yeatman

Darsteller:
Zach Galifianakis
Bill Nighy
Will Arnett
Kelli Garner
Tyler Patrick Jones

Genre:
Action / Family

 
Review von Thomas Raemy
Aufgeschaltet am: 22.2.10

Cover-Artwork und Bilder © und Eigentum von Walt Disney Studios Home Entertainment
 
 
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.
'G-Force'
(BD / DVD Edition)
Online kaufen* bei:
oder bei:
Blu-ray Disc Review:
G-Force: Agenten mit Biss
Originaltitel: G-Force
Veröffentlichung: 11. Feb. '10 (CH) 25. Feb. '10 (D)
Studio / Verleih: Walt Disney Studios Home Entertainment
Produktionsjahr: 2009
Länge: 88 min.
Altersfreigabe: Freigegeben ab 6 Jahren
Artikel-Jump: Story | Bild | Ton | Extras | Kritik & Fazit


Die Story:
Moderne Entwicklungen in der Bekämpfung des organisierten Verbrechens ermöglichen es, nun auch Tiere als Agenten in geheimer Mission einzusetzen. Der Regierung ist dabei mit dem Agenten-Team G-Force ein sensationeller Durchbruch gelungen: Meerschweinchen sollen den steinreichen Halunken Leonard Saber (Bill Nighy) zur Strecke bringen, der mit einem grotesken Vorhaben die Welt zerstören will. Doch bevor sie den Auftrag ausführen können, geraten die Meerschweinchen-Agenten Darwin, Juarez und Blaster - zusammen mit der Fliege Mooch und dem Maulwurf Speckles - in grosse Gefahr, als sie an eine Tierhandlung ausgeliefert werden sollen...

Das Bild:
Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 2.40:1 (16:9)

Schärfe:
100%
Kontrast:
85%
Detailzeichnung:
85%
3-D / HD-Effekt:
85%
Kompression:
0%


Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:
- Gute & hochwertige Bildqualität die (sehr) viel High-def Feeling bietet!
- Durchgehend gestochen scharfes Bild mit sehr guter Detailzeichnung.
- Guter, teils leicht überhöhter Kontrast mit (sehr) sattem Schwarzwert.
- Allgemein kräftige, teils leicht übersaturierte, Farbwiedergabe.
- Bild weist praktisch durchgehend eine sehr gute Plastizität auf.
- Negativ:
- Teilweise minimaler Detailverlust in dunklen Bildbereichen / Szenen.
- Leicht unnatürlich wirkende Hauttöne wegen übersaturierter Farben.

Mit der Bild-Präsentation von 'G-Force: Agenten mit Biss' beweist Walt Disney Studios Home Entertainment einmal mehr, dass das Studio rein qualitativ zu den Vorzeige-Studios auf dem hochauflösenden Format gehört, denn es wird einem hier einmal mehr eine äusserst hochwertige Bildqualität geboten! Besonders angetan waren wir von der hervorragenden Schärfe die durchgehend für ein gestochen scharfes Bild sorgt - wobei hier auch die Detailzeichnung äusserst gelungen ist und die vielfach im Computer generierten Bilder sehr gut zur Geltung bringen (u.a. könnte man die Haare der Meerschweinchen problemlos zählen). Aber auch die Real-Aufnahmen kommen in dieser Hinsicht sehr gut rüber und bieten ebenfalls keinen Anlass zur Kritik.

Wenn, dann könnte man sich hier nur an den etwas überhöhten bzw. übersaturierten Kontrast- und Farbwerten stören. So kommt es in vereinzelten Szenen zu einem minimalen Detailverlust in dunklen Bildbereichen, während Hauttöne gelegentlich leicht unnatürlich wirken. Die überhöhten Werte haben dafür den Vorteil, dass das Bild von 'G-Force' praktisch durchgehend sehr plastisch aussieht und eine teils sehr gute Tiefenwirkung aufweist. Da sich die CGI-Effekte zudem sehr gut in die realen Umgebungen einfügen, gibt's auch rein animationstechnisch nichts auszusetzen. Wie gesagt eine sehr hochwertige Präsentation die schärfemässig auf Referenzniveau angesiedelt ist - für's nötige High-def Feeling ist bei 'G-Force' jedenfalls gesorgt!


Der Ton:
Getestet: Deutsch DTS 5.1

Auch der Ton von 'G-Force: Agenten mit Biss' weiss zu überzeugen und hat ein sehr surroundlastiges und teils auch druckvolles Sound-Design zu bieten. Das Action-Feuerwerk im Mini-Format muss sich soundmässig hinter anderen Filmen nicht im geringsten verstecken und weist eine sehr verspielte Surround-Kulisse auf die mit einer Vielzahl an direktionalen Effekten (und einer ebenso guten Portion Bass) für viel Stimmung sorgt. Auf die ganz brachialen Effekte hat man grösstenteils zwar verzichtet (sehr wahrscheinlich um das jüngere Zielpublikum nicht zu überfordern), aber der gute Gesamteindruck hat darunter kaum zu leiden. Dank der guten Balance muss man sich hier zudem auch um die Verständlichkeit der Dialoge keine Sorgen machen.

Ausserdem sind auf dieser Blu-ray folgende Tonspuren enthalten:
DTS-HD Master Audio 5.1: Englisch
DTS 5.1: Italienisch, Spanisch
Dolby Digital 5.1: Portugiesisch
 
 
  Die Extras:
Disney präsentiert die 'G-Force' Blu-ray, wie schon einige andere Titel der letzten paar Monate, als Blu-ray / DVD-Combo Edition. Das heisst, dass dieser Blu-ray Disc eine zusätzliche Standard DVD beiliegt die den Film (inklusive einiger Extras die auch auf der Blu-ray vorhanden sind) in Standard-Definition enthält - und zwar als richtige DVD-Fassung die in jedem DVD bzw. BD-Player abspielbar ist und nicht wie die Digital Copies anderer Labels erst über's Internet freigeschaltet werden muss oder noch andere Einschränkungen beinhaltet. Auf den ersten Blick ein vielleicht eher überflüssiges Zusatzfeature das sich für einige Konsumenten aber als interessant erweisen dürfte.

Uns interessieren aber vor allem die Bonusfeatures auf der Blu-ray selbst - und diese können sich durchaus sehen lassen. Besonders das 'Cine-Explore'-Feature (Profil 1.1 / Bonusview) hat uns gut gefallen, denn beim interaktiven Bild-in-Bild Kommentar führt der Regisseur Hoyt Yeatman (zusammen mit seinen tierischen Darstellern) durch die Entstehung des Films. Nebst Set-Aufnahmen und Design-Einblendungen gibt's hier zudem auch einige Vollbild-Videos zu sehen die eine Laufzeit von 1 bis 5 Minuten aufweisen und etwas detaillierter auf einige Produktionsaspekte eingehen. Man merkt, dass man hier sowohl das jüngere als auch das ältere Publikum ansprechen wollte, aber die dynamische Aufmachung ist sehr gelungen.

Weiter geht's mit einer Reihe von kurzen Featurettes die man mehr, mal weniger gelungen sind - aber immerhin, wie das komplette filmbezogene Material, durchgehend hochauflösend (1080i/p, AVC MPEG-4) präsentiert werden.

Nach einem sehr Kids-orientierten Rekrutierungs-Video bei dem erklärt wird, was es braucht, um ein G-Force Mitglied zu werden ('Blasters Trainingslager', ca. 4 min.), wird einem bei 'G-Force Superhirn' (ca. 4 min.) erklärt, wer für die Idee des Films verantwortlich war, während 'Bruckheimer animiert' (ca. 3 min.) eine kurze, und ziemlich promomässige, Zusammenstellung von Effekt-Aufnahmen aus den früheren Filmen von Produzent Jerry Bruckheimer. Interessanter wird's wiederum bei 'Eintritt gewährt: Im Animations-Labor' (ca. 8 min.), einem von Regisseur Hoyt Yeatman geführten Rundgang durch das Animations-Studio bei dem die verschiedenen Produktions-Schritte (frühere Entwürfe & Animatics bis zur fertigen Animation) aufgezeigt werden.

Unter 'Pannen vom Dreh' (ca. 2 min.) gibt's ein paar (mehr oder weniger) amüsante Patzer von den Dreharbeiten bzw. den Stimmen-Aufnahmen im Studio zu sehen, während es innerhalb des 'Zusätzliche Szenen'-Untermenüs (ca. 6 min.) insgesamt sechs verschiedene Szenen zu sehen die es (zumindest in dieser Form) nicht in den fertigen Film geschafft haben - trotz 1080p Kodierung übrigens nur in schlechter SD-Qualität vorliegend. Zum Abschluss sind hier ausserdem noch drei verschiedene Musikvideos ('Jump' von Flo Rida featuring Nelly Furtado, 'Ready to Rock' von Steve Rushton und 'Go G-Force', ca. 8 min.) aus dem Soundtrack des Films verfügbar.

Die ebenfalls auf der Disc vorhandene 'BD-Live'-Einbindung ist zumindest für User aus der Schweiz nicht freigeschaltet - von daher können wir nicht sagen, ob sich auf dem Online-Portal von Disney weitere filmbezogene Features befinden, oder ob man nur Eigenwerbung betreibt. Letzteres macht man noch auf der Disc selbst und hat hier insgesamt acht Trailer draufgepackt - die allesamt hochauflösend vorliegen und zum Teil automatisch am Disc-Anfang abgespielt werden. Wie üblich hat Disney leider auch bei diesem Titel auf ein Wendecover verzichtet - dementsprechend muss man auch bei dieser Blu-ray mit dem übergrossen FSK-Logo auf der Cover-Vorderseite leben.
 
 

Kritik & Unser Fazit:
Nach sprechenden Hunden in Filmen wie Beverly Hills Chihuahua, Underdog oder Space Buddies lässt Disney nun die sprechenden Nagetiere auf's Publikum los - und zwar in Form der völlig abgedrehten Action-Komödie 'G-Force: Agenten mit Biss', eine Art 'Mission: Impossible' im Mini-Format bei dem nicht Tom Cruise durch die Gegend flitzt, sondern Meerschweinchen, Maulwürfe, Fliegen, Hamster, Kakerlaken und Mäuse die Hauptrolle spielen. Dass es gleichzeitig auch noch ein paar menschliche Darsteller in Form von Fluch der Karibik-Bösewicht Bill Nighy oder The Hangover-Star Zach Galifianakis in den Film geschafft haben, ist reine Nebensache - denn die Stars sind hier die aus dem Computer stammenden Fellknäuel.

Und die werden hier überaus gelungen in Szene gesetzt - und überzeugen nicht nur actionmässig, sondern auch rein animationstechnisch, denn Meerschweinchen & Co. wirken hier vielfach erstaunlich realistisch und man könnte fast glauben, dass die hier gezeigten technischen Spielereien sogar möglich sind. Die den Nagern zur Verfügung stehenden Gadgets würden jedenfalls sogar einen James Bond vor Neid erblassen lassen - und sorgen gleichzeitig für einige extrem rasante Action-Szenen in denen sich die haarigen Viecher nicht nur in einer explosiven Autoverfolgungsjagd beweisen müssen, sondern sich sogar im Kampf gegen Transformers-ähnliche Riesenroboter beweisen müssen.

Dass man dabei auch noch versucht, die ein oder andere moralische Botschaft (ans vornehmlich jüngere Publikum) zu vermitteln, könnte aufgrund der vielen witzig in Szene gesetzten Action-Szenen glatt übersehen werden.

Das bei 'G-Force: Agenten mit Biss' die Action dermassen im Vordergrund steht, ist jedenfalls nicht allzu überraschend, denn schliesslich handelt es sich hier um den ersten Kinder- bzw. Familienfilm von Star-Produzent Jerry Bruckheimer - und der lässt es auch hier ordentlich krachen. Aber keine Sorge: für's jüngere Publikum ist der Film dennoch gut geeignet und weist zudem eine gute Balance aus Action / Humor auf - auch wenn die (fast schon obligatorischen Furz-Gags) beim älteren Publikum weniger gut ankommen dürften. Man muss aber trotzdem keine sechs Jahre alt sein, um mit 'G-Force: Agenten mit Biss' eine unterhaltsame, wenn auch schnell vergessene, Zeit zu erleben. Als sehr kurzweilige Familienunterhaltung jedenfalls sehr empfehlenswert!

In technischer Hinsicht gibt's an 'G-Force' so gut wie nichts auszusetzen, denn in bester Disney-Manier wird einem hier eine sehr gut umgesetzte Blu-ray geboten bei der vor allem das hochwertige Bild überzeugt - und für ordentlich High-def Feeling sorgt! Dass der Film grösstenteils direkt im Computer entstanden ist, macht sich hier natürlich besonders positiv bemerkbar und die Animationen der tierischen Hauptdarstellern kommen sehr gut - und sogar sehr realistisch - rüber. Gleichzeitig bietet die Disc einen gelungenen Soundmix der aber auch für Kinderohren geeignet ist, während die Extras

eine gute Auswahl an Features bieten - inklusive zusätzlicher Standard-DVD die z.B. im Kinderzimmer zum Einsatz kommen kann.

Mit 'G-Force: Agenten mit Biss' liefert Disney den perfekten elektronischen Babysitter bei dem auch das erwachsene Publikum seinen kurzweiligen Spass haben wird - nicht zuletzt, da diese Blu-ray auch qualitativ überzeugt!
Top | Reviews-Index | Home
Blu-ray Disc Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Gesamt-Fazit:
 
Blu-ray Screenshots:
Preview-Screenshots zur vergrösserten Ansicht anklicken.

Hinweis: Screenshots wurden als Full-HD Quelle (1920x1080 Pixel) gespeichert und sind lediglich zur besseren Internet-Darstellung auf 1280x720 Pixel verkleinert worden (inklusive einer leichten JPEG-Kompression). Es wurden keine Veränderungen an Schärfe, Kontrast oder an den Farben vorgenommen.
   
 
'G-Force'
(BD / DVD Edition)
Online kaufen* bei:
oder bei:
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.