Blu-ray Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Fazit:
Blu-ray Technische Daten:

Format / Regionalcode:
Blu-ray (2 Discs)
Code A, B & C

Video Auflösung / Codierung
Film
---1080p AVC MPEG-4
Extras
---1080p MPEG-2
---480i/p MPEG-2

Aspect Ratio
1.78:1 (16:9)

Ton Formate:
Dolby TrueHD 5.1
---Deutsch
---Englisch

Untertitel Film:
Deutsch
Englisch
Türkisch

Extras:
6 Audiokommentare
2 Featurettes
Musikvideo
Rezepte
Szenen markieren
BD-Live Content
Versch. Trailer

Regie:
Brian Dannelly
Craig Zisk
Burr Steers
u.a.

Darsteller:
Mary-Louise Parker
Elizabeth Perkins
Alexander Gould
Hunter Parrish

Genre:
TV-Serie / Drama / Komödie

 
Review von Thomas Raemy
Aufgeschaltet am: 9.11.08

Cover-Artwork und Bilder © und Eigentum von Sony Pictures Home Entertainment
 
 
* 1Advd.ch liefert Portofrei ab einem Bestellwert von CHF 50.- (innerhalb der Schweiz).

Amazon.de liefert Portofrei ab einem Bestellwert von Euro 20,00 in folgende Länder: Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg.
'Weeds: Season One'
(2-Disc Blu-ray Set)
Online kaufen* bei:
oder bei:
Blu-ray Disc Review:
Weeds: Kleine Deals unter Nachbarn -
Season One
Originaltitel: Weeds - Season 1
Veröffentlichung: 9 . Oktober 2008
Studio / Verleih: Sony Pictures Home Entertainment
Produktionsjahr: 2005
Länge: 282 min. (Verteilt auf 2 Discs)
Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren
Artikel-Jump: Story | Bild | Ton | Extras | Kritik & Fazit


Die Story:
Als der Mann von Nancy Botwin (Mary-Louise Parker) überraschend stirbt, sucht diese einen Ausweg aus ihrer persönlichen und finanziellen Krise. Gerade die leere Haushaltskasse macht ihr und ihren zwei Kindern sehr zu schaffen. Doch dann scheinen sich die Probleme ganz einfach zu lösen: Die verwitwete Mutter aus der Vorstadt nimmt einen neuen Nebenjob an: Sie beginnt mit dem Verkauf von Marihuana. Alle Nachbarn kaufen bei ihr den Stoff, sogar der Stadtrat. Unterstützung und Trost findet sie bei der afroamerikanischen Familie, von der sie ihre Ware bezieht.

Ihre beiden Kinder Silas (Hunter Parrish) und Shane (Alexander Gould) dürfen von ihrem Geschäft nichts wissen, und auch ihre beste Freundin Celia Hodes (Elizabeth Perkins) ist mit dem neuen Business ihrer Freundin nicht vertraut. Von nun an muss Nancy für das Wohl ihrer Kinder die Balance zwischen ihrem Vorstadtleben und ihren nicht immer ungefährlichen Einkaufs- und Verkaufsfahrten halten.

Das 2-Disc Blu-ray Set enthält alle 10 Episoden der 1. Staffel von 'Weeds: Kleine Deals unter Freunden'. Folgende Episoden (Laufzeit pro Folge ca. 30 min.) sind enthalten:

Disc 1:
--- 001. 'Bärenjagd'
--- 002. 'Welche Ziege?'
--- 003. 'Viele bunte Lollis'
--- 004. 'Was würde Jesus tun?'
--- 005. 'Foxy Lady'
Disc 2:
--- 006. 'Dschungelfieber'
--- 007. 'Alles für die Bildung'
--- 008. 'Der Penny rollt'
--- 009. 'Feuerteufel'
--- 010. 'Die Patin'


Das Bild:
Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 1.78:1 (16:9)

Schärfe:
75%
Kontrast:
75%
Detailzeichnung:
65%
3-D / HD-Effekt:
50%
Kompression:
0%


Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:
- Gute, wenn auch etwas inkonsistente Bildqualität.
- Schärfe- und Detailwert auf allgemein sehr solidem / gutem Niveau.
- Gutes Kontrastverhältnis mit leicht wechselhaftem Schwarzwert.
- Meist sehr natürliche Farbwiedergabe.
- Vereinzelt gute Bildplastizität mit guter Tiefenwirkung.
- Negativ:
- Bild erscheint ab und zu etwas weicher / weniger undetailliert.
- Grundsätzlich dürfte das Bild noch etwas plastischer wirken.
- Aussenaufnahmen (Tageslicht) wirken teils etwas überstrahlt.
- Vorallem dunkle Innenaufnahmen sind ab Folge 2 körnig / verrauscht.
- Teils starker Detailverlust in dunklen Bildbereichen.

Für eine TV-Produktion macht die 1. Season von 'Weeds' einen ganz guten Eindruck, kann mit anderen Fernseh-Produktionen allerdings nur bedingt mithalten. Dabei überzeugt vorallem die erste Folge mit einem sehr guten Bild und bietet im Vergleich zu den weiteren Folgen die beste Qualität. Leider verschlechtert sich diese ab der 2. Folge merklich und das Bild wirkt öfters etwas weicher / weniger detailliert und bietet zudem ein paar Schwächen beim Kontrast. Vorallem aber sind die Folgen 2 bis 10 deutlich körniger und können gerade bei dunklen Innenaufnahmen schonmal etwas verrauscht wirken. Da der Schwarzwert nicht immer ganz optimal ausgefallen ist, hat auch die Bildplastizität etwas zu leiden und deswegen wirkt das Bild teils etwas (zu) flach. Als Enttäuschung kann die erste Staffel von 'Weeds' aber längst nicht bezeichnet werden, denn trotz der hier beschriebenen Schwächen gibt's hier trotzdem noch genug High-def Feeling zu verzeichnen.


Der Ton:
Getestet: Deutsch Dolby TrueHD 5.1 (Core-Track)

Tonmässig schneidet 'Weeds' ebenfalls durchaus gut ab, bietet grundsätzlich aber die genretypischen Werte wie man sie häufig bei TV-Produktionen bzw. Dramen / Komödien findet. Das heisst: Der hier vorliegende Soundmix ist grösstenteils sehr frontlastig und nur wenige Umgebungsgeräusche finden ihren Weg auf die hinteren Surroundlautsprecher - was bei einer dialogstarken Serie wie 'Weeds' allerdings auch nicht wirklich überrascht. Etwas druckvoller und atmosphärischer kommt hier einzig die Musik rüber. Vorallem aber geht's hier, wie schon erwähnt, um die Dialoge und diese sind durchgehend sehr gut verständlich und weisen zudem eine gute Balance mit den restlichen Soundelementen auf.

Ausserdem sind auf dieser Blu-ray folgende Tonspuren enthalten:
Dolby TrueHD 5.1: Englisch
 
 
 

Die Extras:
Die Extras der 1. Staffel von 'Weeds' wurden auf die beiden Discs dieses 2-Disc Blu-ray Sets verteilt, wobei beide Discs die Möglichkeit enthalten, mittels der vier farbigen Tasten auf jeder Blu-ray Fernbedienung die jeweiligen Lieblingsszenen der einzelnen Folgen zu markieren und abzuspeichern (und zu einem späteren Zeitpunkt abzuspielen). Zudem enthalten beide Discs eine 'BD-Live' Implementierung. Sofern der verwendete Blu-ray Player mit dem Profil 2.0 ausgestattet ist, lassen sich über's Internet zusätzliche 'BD-Live' Inhalte abrufen - in diesem Fall allerdings nur Eigenwerbung von Sony und kein weiteres Material zur Serie.

Richtig los geht's mit den Audiokommentaren von denen es insgesamt sechs Stück auf die Discs geschafft haben. Die Kommentare werden dabei von den Machern der Serie sowie Darstellern und Beratern gesprochen und beinhalten einige interessante Fakten zur Serie und deren Entstehung - allerdings sollte sich Serien-Schöpferin Jenji Kohan für ihren nächsten Audiokommentar einen Babysitter suchen... schreiende Babies während eines Audiokommentars sind nervig! Anwählbar sind Audiokommentare zu den folgenden Episoden mit den folgenden Sprechern:

'Bärenjagd': Jenji Kohan (Serien-Schöpferin)
'Viele Bunte Lollis': Craig X (Berater)
'Foxy Lady': Craig X (Berater)
'Dschungelfieber': Romany Malco (Darsteller)
'Der Penny rollt': Kevin Nealon (Darsteller)
'Die Patin': Jenji Kohan (Serien-Schöpferin)

Ausserdem befinden sich auf der zweiten Disc einige videobasierte Features die ausschliesslich in Standard-Definition (480i/p, MPEG-2) präsentiert werden. Der Start wird von 'Vermeintliche Vorstadtidylle' (ca. 14 min.) gemacht, einem Making of mit Einblicken in die Arbeit auf dem Set inklusive einiger Kommentare von Cast & Crew zur Serie und den Figuren, wobei 'Wer hat und wer hat nicht?' (ca. 3 min.) noch einige weitere Kommentare der Darsteller bereithält.

Nebst einem Musikvideo ('All too much', ca. 4 min.) sind ausserdem noch insgesamt zwölf verschiedene Rezepte ('Agrestic - Rezepte'; nur in englischer Sprache) verfügbar. Um was für Rezepte es sich hier genau handelt, kann man sich ja in etwa vorstellen...! Ausserdem macht Sony Pictures Home Entertainment auf der ersten Disc mit den Trailern von 21, 8 Blickwinkel und einem allgemeinen 'Demnächst auf Blu-ray' Trailer ein bisschen Eigenwerbung. Alle Trailer liegen in High-Definition (1080p, MPEG-2) vor.
 
 
Kritik & Unser Fazit:
'Weeds' weist vordergründig einige Parallelen zur britischen Erfolgskomödie 'Grasgeflüster' auf: Ehemann stirbt und lässt die Frau zurück die nun auf eigene Faust finanziell zurechtkommen muss und mit dem Verkauf von Marihuana ein neues finanziellen Polster aufzubauen hat. Sowohl der Film als auch die US-Serie bieten einige Lacher - da hören die Gemeinsamkeiten dann aber grundsätzlich auf, denn in 'Weeds' geht's nicht nur um Drogen sondern vorallem um das vermeintlich idyllische Leben in der US-Vorstadt das hier auf teils tragische aber meist sehr amüsante Art und Weise seziert wird.

Dank des anstössigen Themas sorgte 'Weeds' vorallem zum Serienstart im Jahr 2005 für viel Diskussionen und heimste dabei viel Lob aber auch viel Kritik ein. Schlussendlich konnte sich die Serie, trotz anfänglicher Paralellen zu 'Desperate Housewives', aber dennoch etabilieren und blickt nun schon auf vier fertig produzierte Staffeln zurück. Im Vergleich zu den späteren Folgen kommt die erste Staffel zwar noch relativ brav daher, aber schon jetzt ist klar, dass der anfängliche Verfall der Moral in der Vorstadt erst der Anfang allen Übels ist... und dementsprechend der Unterhaltungswert nur noch grösser werden kann.

Staffel 1 bietet jedenfalls eine gute Einführung in Sachen Story und Figuren. Diese kommen teils zwar etwas eindimensional daher, entwickeln sich im Verlauf der Serie aber zusehends. Die Darsteller machen dabei durchgehend einen guten Eindruck, wobei nicht nur Hauptdarstellerin Mary-Louise Parker in ihrer zwiespältigen Rolle überzeugt, sondern vorallem Elizabeth Perkins als scharfzüngige Nachbarin und beste Freundin - die gleichzeitig für die meisten Lacher sorgt. Die Golden Globe-Auszeichnungen für die Beste Serie und die Beste Darstellerin waren jedenfalls durchaus verdient. Vorallem aber macht die 1. Staffel von 'Weeds' Lust auf mehr!

Das Blu-ray Debut der TV-Serie macht in technischer Hinsicht einen sehr soliden / guten Eindruck. Das 2-Disc Set enthält alle 10 Folgen der ersten Staffel und präsentiert diese in einer guten Bild- und Tonqualität - wobei die Bildqualität mit ein paar Schwächen zu kämpfen hat, denn nach einem qualitativ verheissungsvollen Start wird die Qualität ab Folge 2 etwas schlechter. Der Ton ist, typisch für's Genre, eher frontlastig - was
allerdings nicht wirklich stört. Zudem erhalten Fans eine gute, wenn auch nicht allzu ausschweifende, Auswahl an Extras.

'Weeds: Season One' mag vielleicht nicht der Oberknaller sein, aber Fans subversiver Comedy-Unterhaltung kommen hier auf ihre Kosten und kriegen zudem eine (sehr) solide Blu-ray Umsetzung geboten.
Top | Reviews-Index | Home
Blu-ray Disc Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Gesamt-Fazit:
 
Blu-ray Screenshots:
Preview-Screenshots zur vergrösserten Ansicht anklicken.

Hinweis: Screenshots wurden als Full-HD Quelle (1920x1080 Pixel) gespeichert und sind lediglich zur besseren Internet-Darstellung auf 1280x720 Pixel verkleinert worden (inklusive einer leichten JPEG-Kompression). Es wurden keine Veränderungen an Schärfe, Kontrast oder an den Farben vorgenommen.
   
 
'Weeds: Season One'
(2-Disc Blu-ray Set)
Online kaufen* bei:
oder bei:
* 1Advd.ch liefert Portofrei ab einem Bestellwert von CHF 50.- (innerhalb der Schweiz).

Amazon.de liefert Portofrei ab einem Bestellwert von Euro 20,00 in folgende Länder: Deutschland, Schweiz, Österreich und Luxemburg.